full
color
https://www.menschen-und-business.de/wp-content/themes/anya-installable/
https://www.menschen-und-business.de/
#78193C
style2

Wir unterstützen Unternehmen dabei, starke Angebotsleistungen zu gestalten und kontinuierlich weiterzuentwickeln

Markenstärken, Alleinstellung und Mehrwert leben

Unternehmen, die es verstehen, Angebotsleistungen zu entwickeln, die ihre Kompetenzen mit den Bedürfnissen und Erfahrungswelten ihrer Kunden konsequent verbinden, schaffen starke Marken und gewinnen damit einen entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb.

Eine SMºARTE Arbeitskultur hilft Unternehmen dabei, aus vielen, scheinbar kleinen Dingen in der Summe den großen Unterschied zu formen.

Den Unterschied formen

Wir unterstützen Unternehmen dabei, sich in ihrem Selbstverständnis und damit in ihren Möglichkeiten als Anbieter weiterzuentwickeln und diese Entwicklungen in ihren Angeboten, ihren Services, in der Gestaltung von Erlebnisqualität und in ihrem Markenausdruck entsprechend widerzuspiegeln.

Dabei arbeiten wir mit den Unternehmen in drei wesentlichen Handlungsfeldern.

.

PERSPEKTIVEN WECHSELN
Kultur, Werte und Stärken im Dialog weiterentwickeln
Das eigene Selbstverständnis im Dialog mit Kunden, Mitarbeitern und Kooperationspartnern kontinuierlich weiterentwickeln.

.

NEUE DINGE MACHEN
Produkte, Services und Erlebnisqualität als Einheit gestalten
Aus Unternehmensstärken und -kompetenzen kundenorientierte Angebote formen.

• Unternehmenskompetenzen und Kundenbedürfnisse optimal verbinden
• Alle Erwerbs- und Nutzungsphasen bei der Entwicklung berücksichtigen
• Erlebnisqualität als zentrales Element für Alleinstellung wahrnehmen und gestalten
• Produkte, Service und Erlebnisqualität in Sinnzusammenhänge einbetten
• Produkte und Service als Modul- und Systemlösungen weiterentwickeln

.

VERNETZT ZUSAMMENWIRKEN
Produktdialoge und Begegnungsräume gestalten
Kontinuierlich an den Schnittstellen zum Kunden arbeiten.

• Kunden in ihren Bedürfnissen und Erfahrungswelten wahrnehmen
• Leistung und Mehrwert „begreifbar und erlebbar“ machen
• Angebotsleistungen in Sinninhalte einbetten
• Aus direkten Kundenkontakten kontinuierlich Impulse für die Gestaltung von Angebotsleistungen erhalten
• Für Kunden und Nutzer Transparenz schaffen und die Wertigkeit der Angebotsleistung erlebbar machen
• Für alle Kontaktpunkte, Interaktionsphasen sowie Kundengruppen differenzierte Dialoge und abgestimmte Begegnungsräume gestalten
scrollauto
Beiträge werden geladen...
link_magnifier
#878787
on
fadeInDown
loading
#878787
off