full
color
https://www.menschen-und-business.de/wp-content/themes/anya-installable/
https://www.menschen-und-business.de/
#78193C
style2

Wir helfen Unternehmen dabei, ihre Geschäftsfelder nachhaltig weiterzuentwickeln

Die Marktdynamik nutzen

Unternehmen, welchen es gelingt, die Marktdynamik für ihre Unternehmung zu nutzen und in heranreifenden Marktumfeldern Trends aufzugreifen oder zu initiieren, gewinnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung und können diesen Vorsprung für nachhaltiges Wachsen nutzen.

Mit ‚Everyday Innovation’ gelingt es Unternehmen, Tendenzen und Trends im Marktumfeld frühzeitig zu erkennen und ihr Agieren daraufhin auszurichten, ggf. zu transformieren sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und kundenorientiert umzusetzen.

Geschäftsfelder entwickeln

Wir unterstützen Unternehmen dabei, durch kundenorientierte Verkaufs- und Interaktionsprozesse die spezifischen Bedürfnisse und Erfahrungswelten ihrer Kunden immer besser aufzugreifen und direkt in gelungene Geschäftsfeldentwicklungsaktivitäten umsetzen zu können.

Dabei konzentrieren wir uns mit den Unternehmen auf drei wesentliche Handlungsfelder.

.

Kundenorientierung leben
Ein unternehmensübergreifendes und unternehmensdurchdringendes Handlungsbewusstsein für authentische Kundenorientierung entwickeln und leben.

– Kunden- und Nutzerbedürfnisse wahrnehmen und in passgenaue Angebotsleistungen, Produktdialoge und Begegnungsräume umsetzen
– Kontaktpunkte kennen und Interaktionsmomente bewusst gestalten
– Kundenorientierte Mitarbeiterkompetenzen vertiefen und sich entfalten lassen
– Unternehmensaktivitäten auf eine durchgehende und konsequente Kunden- und Nutzerorientierung hin ausrichten
-Den Dialog zwischen Anbieter und Kunden über alle Interaktionsebenen hinweg entwickeln und pflegen

.

Verkaufsprozesse modellieren
Ein erfolgreiches Wechselspiel von Verkaufen, Erwerben und Nutzen gestalten.

– Unternehmenskompetenzen und Kundenbedürfnisse im Verkaufsprozess optimal verbinden
– Alle Phasen des Verkaufsprozesses als lebendigen Teil des Markenerlebnisses verstehen und gestalten
– Kundenorientierung auch im Verkaufsprozess leben
– Verkaufsprozesse als achtsame Dialoge und gelungenes Zusammenspiel mit den Kunden gestalten
– Kontinuierlich Widerstände, Hürden und Gelingen aufgreifen und darüber Lösungen für die Weiterentwicklung von Verkaufsprozessen und Angebotsleistungen gestalten
– Unternehmensaktivitäten auf ihre Wechselwirkungen für Verkaufsprozesse prüfen und so ausrichten, dass sie die Verkaufsaktivitäten unterstützen
– Die Möglichkeiten von Zusammenwirken, Prozesslogistik sowie digitaler Interaktion und Vernetzung für die Gestaltung gelungener Verkaufsprozesse nutzen

.

Geschäftsmodelle weiterentwickeln
Die Dynamik der Wirtschaftsumwelt für die Entwicklung von Wettbewerbsvorsprung, Alleinstellung und Wertschöpfung nutzen.

– Die Stärken und Möglichkeiten des Unternehmens sowie von partnerschaftlichen Kooperationen umfassend erschließen und nutzen
– Zeitgeist, Trends und die Potenziale von Kunden- und Nutzerbedürfnissen sowie der Marktdynamik früh erkennen und mit den Unternehmenskompetenzen zu neuen Lösungen verknüpfen
– Selbst Trends initiieren
– Bestehende Märkte ausbauen und vertiefen
– Neue Märkte entwickeln und erschließen
– Traditionelle, analoge und digitale Wirtschafts- und Erlebniswelten zukunftsweisend verknüpfen
– Geschäftsentwicklungsaktivitäten kontinuierlich auf die Veränderungen der Wirtschaftsumwelt ausrichten
scrollauto
Beiträge werden geladen...
link_magnifier
#878787
on
fadeInDown
loading
#878787
off